Florissa Gelbtafeln beleimt

9,99 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Damit haben Schädlinge schlechte Karten

  • Große Fangfläche, inkl. Aufhängedraht
  • Lang anhaltende Klebekraft
  • Für den Bio-Landbau geeignet
  • Fängt fliegende Schadinsekten wie geflügelte Blattläuse
  • Ideal für Haus, Balkon und Wintergarten
  • Wirkt zuverlässig ohne Insektizide
  • Mit natürlicher Lockwirkung durch die gelbe Farbe
  • Inklusive Bindedraht und leimfreiem Griffrand

biologisch_gaertnern

Beschreibung

Schützt vor Weißen Fliegen, Trauermücken, geflügelten Blattläusen und anderen fliegenden Schadinsekten

Diese biotechnische Klebefalle eignet sich zum Fangen von fliegenden Schadinsekten wie geflügelten Blattläusen, Weißen Fliegen, Minierfliegen, Trauermücken, Thripsen und Zikaden in Gewächshaus, Wintergarten und Garten. Die Gelbtafeln mit der extra-großen Fangfläche von 22 x 10 cm wirken zuverlässig ohne Insektizide und durch die natürliche Lockwirkung der gelben Farbe. Sie sind anwendungsfertig beiderseitig beleimt und zur einfachen Anbringung mittels beigefügtem Bindedraht mit einem leimfreiem Griffrand versehen. Der geruchlose Leim mit starker Klebekraft trocknet nicht ein und tropft auch bei hohen Temperaturen nicht.

Anwendung und Inhalt

Aufhängedraht durch das Loch der Gelbtafel führen. Die Tafel zwischen den Pflanzen aufhängen – ohne dass sie die Blätter der Pflanze berührt. Anschließend die Schutzfolie auf beiden Seiten abziehen. Je nach Pflanzenwachstum die Tafel von Zeit zu Zeit höher hängen. Pro 5 m² 2 bis 5 Tafeln verwenden. Bei sehr starkem Schädlingsbefall die Anzahl der Tafeln entsprechend erhöhen.
Dosierung
2 bis 5 Stück/5m²

Anwendungszeit

März bis Dezember